twttrshot.de repariert

Wie im Jahresendbeitrag 2019 angekündigt, habe ich die Reparatur meines Screenshot-Tools “twttrshot” auf die Liste der zu erledigenden Dinge in 2020 gesetzt. Erfreulicherweise gab es hier nur einen relativ kleinen Bug, so dass mich das jetzt nur eine halbe Stunde gekostet hat.

Wer mehr über die Technik hinter twttrshot lesen möchte, dem empfehle ich den Ursprungsbeitrag dazu.

Das Hosting der Backend-Komponente (Abholen der Daten, Screenshot erstellen und bearbeiten) läuft auch weiterhin über vultr. Erfreulich daran ist, dass die mittlerweile vorkonfigurierte Images beim Erzeugen einer Virtuellen Maschine anbieten.

So kann man sich ohne großen Konfigurationsaufwand z.B. einen Webserver, eine Nextcloud-Instanz oder auch einen Magento-Shop binnen einer Minute erzeugen und gleich loslegen.

Die Nutzung dieses kleinen Services ist übrigens gleich geblieben. Einfach einen beliebigen twitter-Link zu einem Tweet nehmen und das twitter.com durch twttrshot.de ersetzen.

https://twitter.com/Twitter/status/1212373021194936320
==> https://twttrshot.de/Twitter/status/1212373021194936320

Dieser Link kann dann direkt in einem img-Tag verwendet, um den Tweet als Screenshot einzubinden:

New decaded, drink water - @Twitter

Viel Spaß damit!