Linux Mint/Gnome: Fehlende Thumbnails neu erzeugen

Auf meiner Wechselfestplatte fehlte bei einigen Videodateien das Vorschaubild. Ursache dafür waren “fehlgeschlagene” Thumbnail-Generierungen. Warum genau die fehlgeschlagen waren konnte ich nicht ergründen, dafür war die Lösung umso einfacher.

Fehlgeschlagene Thumbnails neu generieren

Wie in diesem Forumpost beschrieben muss man lediglich die Lock-Dateien der fehlgeschlagenen Generierungen löschen, damit Gnome versuchen kann die Thumbnails erneut zu erzeugen.

Dazu muss man den Inhalt des Verzeichnisses ~/.cache/thumbnails/fail komplett löschen, das geht über die Konsole/das Terminal mit folgendem Befehl:

rm ~/.cache/thumbnails/fail/* -r -v

rm “remove” Kommando entfernt Dateien oder Verzeichnisse
-r entfernt rekursiv, also auch Verzeichnisse und Dateien “unterhalb” der ersten Ebene
-v “verbose”-Modus gibt mehr Informationen aus als normal

Die Ausgabe sieht dann z.B. wie folgt aus:

'/home/flomei/.cache/thumbnails/fail/gnome-thumbnail-factory/004bc783530d61846975d8d8b3e57ef3.png' wurde entfernt
'/home/flomei/.cache/thumbnails/fail/gnome-thumbnail-factory/010178d3323399748d3e9698c2c21a33.png' wurde entfernt
'/home/flomei/.cache/thumbnails/fail/gnome-thumbnail-factory/0257ebf7d48b87367c147853646b1f4f.png' wurde entfernt
'/home/flomei/.cache/thumbnails/fail/gnome-thumbnail-factory/029a118eb3d5f7fb45dd39974da2c842.png' wurde entfernt
'/home/flomei/.cache/thumbnails/fail/gnome-thumbnail-factory/09c09dd46821dd0df49dc1529d9d356d.png' wurde entfernt

Sobald alle Dateien entfernt wurden, kann man in dem Verzeichnis wo die Thumbnails fehlten eine Aktualisierung durchführen, das geht z.B. über Strg + R oder auch den Menüpunkt “Aktualisieren” aus dem Ansicht-Menü. Das sollte allerdings auch automatisch passieren, sobald man ein Verzeichnis mit bisher fehlenden Thumbnails aufruft.

Das System versucht auf jeden Fall dann sofort die fehlenden Thumbnails zu generieren und zeigt sie fortan an.

Alle Thumbnails neu generieren

Wer alle Thumbnails neu generieren möchte, der kann auch das komplette Verzeichnis ~/.cache/thumbnails leeren. In den Unterverzeichnissen normal und large speichert das System nämlich die erfolgreich generierten Thumbnails.

Der Befehl dafür wäre dann:

rm ~/.cache/thumbnails/* -r -v

Aber Achtung: Der Aufbau aller Thumbnails kann dann einige Zeit dauern, bei mir sind ca. 20.000 Dateien in diesen beiden Verzeichnissen enthalten.

Teilen: Facebook - twitter - LinkedIn - XING - WhatsApp - E-Mail
RSS-Feed aller Blogbeiträge

Über den Autor

Ich bin gelernter Mediengestalter, studierter Druck- und Medientechniker und leidenschaftlicher Tüftler und Bastler.

Beruflich beschäftige ich mich mit der digitalen Transformation von Unternehmen, sowie der Automatisierung von Unternehmensprozessen, in der Druck- und Medienbranche. Mehr dazu findet sich im Lebenslauf.

Privat interessieren mich Kaffee(maschinen), Themen rund um Webentwicklung, das Internet im Allgemeinen und Speziellen und vieles, vieles mehr.

Ich freue mich auf Feedback per E-Mail unter kontakt@flomei.de, einen Euro für die Kaffeekasse oder etwas von meiner Amazon Wunschliste.