Google entwickelt eigenen AdBlocker – Aber nicht um andere AdBlocker zu bekämpfen

Heute liest man im Internet an allen Ecken und Enden, dass Google bekanntgegeben hat, einen eigenen AdBlocker zu entwickeln und diesen standardmäßig mit Google Chrome auszuliefern.

Ziel ist, so wird berichtet, die Konkurrenz auf dem AdBlocker-Markt zu schwächen, weil der interne AdBlocker den Ansprüchen der meisten Nutzer genügen und nur „unaufdringliche Werbung“ freigeben soll. Gleichzeitig will man so die Akzeptanz für Werbung generell erhöhen.

Aber ist das wirklich das Ziel? Oder soll am Ende vielleicht doch die Marktmacht im Bereich Online-Werbung ausgebaut werden? „Google entwickelt eigenen AdBlocker – Aber nicht um andere AdBlocker zu bekämpfen“ weiterlesen

Werbung neben „Hate Speech“ und Terrorvideos. Und wieso man eigentlich (erstmal) nichts dagegen tun kann.

Ende März machten schlechte Nachrichten die Runde im Netz. AT&T, Verizon, VW und weitere große Unternehmen hatten angekündigt, ihre Werbebudgets bei Google, genauer YouTube, einzufrieren, weil ihre Werbeanzeigen vor Promotionvideos von extremistischen Gruppierungen oder so genannter „Hate Speech“ gezeigt wurden. Verständlich, dass das nicht das Umfeld ist in dem man werben möchte, aber das eigentliche Problem liegt tiefer, beziehungsweise ganz woanders.
„Werbung neben „Hate Speech“ und Terrorvideos. Und wieso man eigentlich (erstmal) nichts dagegen tun kann.“ weiterlesen

Neue EDEKA-Werbung mit H.P. Baxxter von Scooter

Nachdem EDEKA im vergangenen Jahr mit Friedrich Liechtenstein und seiner „Supergeil“-Kampagne mal was ganz Neues im Bereich Werbung für Lebensmittelmärkte machte, beginnt man im neuen Jahr mit einer neuen Kampagne.

Dieses Mal ist der Frontmann von Scooter, H. P. Baxxter, mit an Bord und veranstaltet einen Live-Gig im EDEKA-Markt.

Werbung auf Blogs – Ein No-Go?

Mein Bekannter Jonathan, im Netz als „Vollzeitblogger“ unterwegs, schrieb gestern darüber, ob man auf einem Blog Werbung schalten sollte oder nicht. Er war über Beiträge in einem Bloggerforum (es gibt noch Foren für sowas? Woah! Dachte die wären alle tot.) gestolpert, in denen kritisiert wurde, dass Leute Werbung auf ihren Blogs schalten. Das finde ich ganz spannend und will auch was dazu schreiben.

„Werbung auf Blogs – Ein No-Go?“ weiterlesen

Snickers-Werbung mit Mr. Bean

Langsam werd ich echt zum Snickers-Werbe-Fan. Erneut haben die eine amüsante Werbung produziert, die dieses Mal zunächst (nur?) in Großbritannien läuft und mit Mr. Bean (Rowan Atkinson) aufwartet.

Sie kommt, wie auch die Gremlin-Werbung weitestgehend ohne Worte aus und weiß doch zu unterhalten.

Liebe Snickers-Werbeabteilung, wenn ihr das hier lest, dann hab ich eine Bitte: Macht für den deutschen Markt nichts mit Helene Fischer. Danke.