Netzneutralität: Was ist das, warum ist das wichtig und wieso man Stream On und Co. nicht nutzen sollte

In den letzten Tagen und Wochen war die Debatte um die Netzneutralität wieder einmal recht präsent in den Medien. Ich will mich hier „mal eben schnell“ an einer einfach Erklärung versuchen und hoffe, dass der ein oder andere mal einen Moment darüber nachdenkt. Ist auch technisch abgespeckt, sollte also jeder verstehen. ;-)
„Netzneutralität: Was ist das, warum ist das wichtig und wieso man Stream On und Co. nicht nutzen sollte“ weiterlesen

Google entwickelt eigenen AdBlocker – Aber nicht um andere AdBlocker zu bekämpfen

Heute liest man im Internet an allen Ecken und Enden, dass Google bekanntgegeben hat, einen eigenen AdBlocker zu entwickeln und diesen standardmäßig mit Google Chrome auszuliefern.

Ziel ist, so wird berichtet, die Konkurrenz auf dem AdBlocker-Markt zu schwächen, weil der interne AdBlocker den Ansprüchen der meisten Nutzer genügen und nur „unaufdringliche Werbung“ freigeben soll. Gleichzeitig will man so die Akzeptanz für Werbung generell erhöhen.

Aber ist das wirklich das Ziel? Oder soll am Ende vielleicht doch die Marktmacht im Bereich Online-Werbung ausgebaut werden? „Google entwickelt eigenen AdBlocker – Aber nicht um andere AdBlocker zu bekämpfen“ weiterlesen

Werbung neben „Hate Speech“ und Terrorvideos. Und wieso man eigentlich (erstmal) nichts dagegen tun kann.

Ende März machten schlechte Nachrichten die Runde im Netz. AT&T, Verizon, VW und weitere große Unternehmen hatten angekündigt, ihre Werbebudgets bei Google, genauer YouTube, einzufrieren, weil ihre Werbeanzeigen vor Promotionvideos von extremistischen Gruppierungen oder so genannter „Hate Speech“ gezeigt wurden. Verständlich, dass das nicht das Umfeld ist in dem man werben möchte, aber das eigentliche Problem liegt tiefer, beziehungsweise ganz woanders.
„Werbung neben „Hate Speech“ und Terrorvideos. Und wieso man eigentlich (erstmal) nichts dagegen tun kann.“ weiterlesen