Jahresendeintrag 2010

Und wieder geht ein Jahr zu Ende.

Es ist damit wieder einmal Zeit nachzudenken was gut lief und was nicht so gut lief und zu überlegen, wie man es dann besser machen könnte.

Weitere philosophische Ausführungen spare ich mir an dieser Stelle.

Dafür gibt´s noch ein paar Fotos von meinem kleinen (Foto-)Spaziergang gestern Nachmittag…

Ein Klick aufs Bild öffnet die Großansicht…


(was auch immer da jemand gesucht hat, er hat es anscheinend gefunden)

Ja, das waren sie. Naja, ein paar hab ich noch. Daraus wollte ich eigentlich Panoramen erzeugen lassen und die als Hintergründe anbieten, aber das wollte noch nicht so schön, wie ich das wollte. Vielleicht reiche ich das nach. Und Hintergründe von den Fotos hier gibt´s auf Anfrage natürlich auch…

Aber nicht mehr dieses Jahr, denn jetzt wünsche ich euch einen guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr.

Hehe, eins hab ich noch. Das obligatorische Selbstportrait (davon hab ich dieses Jahr wenig gemacht – na gut, ich hab sowieso wenig Bilder gemacht dieses Jahr…)

Florian Meier

Florian Meier

Florian Meier ist ausgebildeter Mediengestalter und hat sich selbst digitale Fotografie und Webentwicklung beigebracht. Er hat Druck- und Medientechnik studiert und ist wohl das, was man Digital Native nennt. Sein Geld verdient er mit Medien, aktuell als E-Business Print Manager bei der Longo Deutschland GmbH in Augsburg.

Ein Gedanke zu „Jahresendeintrag 2010“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.